HIGH-TECH EQUIPMENT

Das Ziel der XTRIG Racing Technology ist es, als Hersteller die hochwertigsten und besten Produkte am Markt für sie bereit zu stellen. Unsere Artikel sind nicht nur für Rennteams konzipiert, sondern auch für alle Amateur- und Hobbyfahrer. Durch die ständige Weiterentwicklung unserer Produkte und die Zusammenarbeit mit den weltbesten Rennteams können wir unser Equipment stets auf den aktuellsten Stand der Technik bringen.

ROCS II

PHDS & FIX System

PRELOAD ADJUSTER

HOLESHOT

PRODUKTFINDER

Auf unserer Infocenter-Webseite finden Sie alle Details zu unseren XTRIG Produkten für Ihr Motorrad. Mit der jeweiligen Artikelnummer können sie schnell und einfach bei einem Händler ihrer Wahl die Produkte bestellen.

Gut zu Wissen

Die wichtigsten Fachausdrücke und Tipps zusammengefasst: Damit FLEX, OFFSET und NACHLAUF keine Fremdwörter mehr sind.

Flex
Unter Flex versteht man die Kombination aus Steifigkeit und Flexibilität der Gabelbrücke. Dies ist ein wichtiger Faktor für die Funktion der Gabel.
Offset
Der Offset oder auch Versatz ist der Abstand von Mitte Gabel zu Mitte Lenkachse. Bei größerem Offset wird das Bike handlicher, bei kleinerem Offset spurstabiler.
Lenkkopfwinkel
Der Lenkkopfwinkel ergibt sich aus der Lenkachse zum Boden. Der Winkel ist durch die Geometrie des Rahmens vorgegeben und lässt sich auch nicht verstellen. Nur bei speziellen Rahmenkonstruktionen ist es möglich den Lenkkopfwinkel zu verstellen.
Nachlauf
Das Maß zwischen der Überschneidung des Radaufstandspunktes und der verlänger­ten Lenkachse nennt man Nach­lauf. Bei einer Vergrößerung des Offset wird der Nachlauf kleiner, demzufolge wird das Bike handlicher. Bei Verkleinerung des Offset wird der Nachlauf im Gegenzug größer, das Bike wird spurstabiler.
Balance
Wenn von der Balance eines Bikes gesprochen wird, geht es um die Gewichtsverteilung auf die beiden Räder des Bikes.
Lenkereinstellung
Es gibt nur wenige Möglichkeiten das Bike auf sich anzupassen. Speziell bei großen oder kleineren Fahrern ist das sehr wichtig. Auch auf die Balance des Bikes wirkt sich die Lenkereinstellung aus, da der Fahrer den Schwerpunkt verschiebt.
Durchhang
Man unterscheidet zwischen statischem und dynamischem Durchhang.
Unter statischem Durchhang versteht man wie weit das Bike voll ausgefedert durch das Eigengewicht einfedert. Dieser Wert sollte bei Bikes mit Umlenkung je nach Herstellerangaben zwischen 25 und 40mm betragen.
Der dynamische Durchhang wird mit dem Fahrer gemessen. Die Differenz zwischen voll ausgefedertem Bike und dem eingefederten Bike mit Fahrer sollte nach Herstellerangabe 102mm betragen.
Drehmoment
Das Anzugsdrehmoment wird in Nm (Newtonmeter) angegeben. Die Vorgaben müssen unbedingt eingehalten werden. Bei zu geringem oder zu hohem Drehmoment wird die Performance der Gabel merklich beeinflusst.
Pflege
Der Reiniger für die Gabelbrücke sollte einen geringen pH wert aufweisen, da stark alkalische Reiniger Korrosion fördern. Es empfiehlt sich die Gabelbrücke und auch andere Aluminiumteile nach dem reinigen mit einem Tuch und neutralem Konservierungsöl abzureiben.
Material
Gabelbrücken werden in der Regel aus Aluminium gefertigt. Wir bei XTRIG verwenden eine hochfeste Legierung dafür die speziell für uns gefertigt wird.
Sie verwenden einen veralteten Browser.
Sie verwenden einen inkompatiblen Browser.

Moderne Browser sind:

Firefox

Mozilla Firefox

Chrome

Google Chrome